Lade Veranstaltungen

ANNIE ERNAUX – DIE SUPER-8 JAHRE

30. Januar | 17:30 Uhr
 |  Ostentor Kino
 | ab 7 €
Als die frisch gebackene Literaturnobelpreisträgerin Annie Ernaux ihre Super-8-Filme, die zwischen 1972 und 1981 aufgenommen wurden, wieder sah, wurde ihr klar, dass sie nicht nur ein persönliches Familienarchiv waren. Vielmehr geben sie auch ein Zeugnis über die Vorlieben, die Freizeitgestaltung, den Lebensstil und die Bestrebungen der linksbürgerlichen Gesellschaft in den zehn Jahren nach 1968. Gemeinsam mit ihrem Sohn David Ernaux-Briot hat Ernaux nun diesen sehr persönlichen Dokumentarfilm herausgebracht. Wie ihr literarisches Werk ist auch dieser Film stark autobiografisch geprägt und thematisiert Ernaux‘ Lebensweg zwischen Arbeiterklasse zur Autorin. In ANNIE ERNAUX – DIE SUPER-8-JAHRE versammelt Ernaux die alten Urlaubsvideos, die ihr Ex-Mann gedreht hat, und bindet die stummen Bilder in eine lebendige Erzählung ein, die Zeitgeschichte, Politik und auch Intimes miteinander verbindet. Angereichert mit Kommentaren und viel Fotomaterial entsteht ein erstaunlicher Blick auf die Autorin sowie ein spannendes Zeitdokument zur Verfasstheit einer sozialen Klasse im Umbruch.

FSK: ab 0
Jahr: 2022
Genre: Dokumentarfilm
Dauer: 63
Sprache: D, Deutsch
Land: FR
Regisseur: Annie Ernaux, David Ernaux-Briot

« Alle Veranstaltungen

Details

Datum:
30. Januar
Zeit:
17:30 Uhr
Eintritt:
ab 7 €
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltungsseite

Schlagwörter:

Veranstalter

Name
OSTENTOR Kino
Telefon:
+49-941-791974
E-Mail:
hallo@ostentorkino.de
Veranstalterseite

Weitere Angaben

Ticket-Link
Veranstaltungs-Website anzeigen
Hauptkategorien
Kino
YouTube-Link
Veranstaltungs-Website anzeigen
Homepage-Link
Veranstaltungs-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Ostentor Kino
Adolf-Schmetzer-Straße 5
Regensburg, 93055
Google Karte anzeigen
Telefon:
+49-941-791974
Veranstaltungsort-Website anzeigen
drin