Lade Veranstaltungen

Film: »The Truth lies in Rostock« – Eine Dokumentation über die rassistischen Angriffe 1992

31. August | 18:30 - 22:30 Uhr
 |  LiZe
 |  Kostenlos
Film: »The Truth lies in Rostock« Eine Dokumentation über die rassistischen Angriffe 1992 1993 – Filmdauer. 78 Minuten Mittwoch, 31.08.2022 // 19 Uhr Einlass ab 18:15 Uhr // Vortrag ab 19 Uhr Einlass siehe Corona-Regelung unten Der Eintritt ist kostenlos LiZe // Dahlienweg 2a, 93053 Regensburg Im August 1992 griffen Neonazis mehrere Tage lang die Zentrale Aufnahmestelle für Flüchtlinge (ZAST) und ein Wohnheim von vietnamesischen Vertragsarbeiter:innen in Rostock-Lichtenhagen an. Unter dem Beifall eines großen rassistischen Mobs aus Anwohner:innen setzten sie das Haus schließlich in Brand. Die Polizei schaute – aus einer Art politisch gewollter Überforderung – weitgehend tatenlos zu. Der Film zeigt Videomaterial, gedreht aus den angegriffenen Häusern heraus, Interviews mit Anti-Faschist:innen, den vietnamesischen Vertragsarbeiter:innen, der Polizei, der Verwaltung und den Anwohner:innen. Auch 30 Jahre nach seiner Veröffentlichung ist der Film eine sehenswerte Dokumentation über den rassistischen Terror und das heimliche Einverständnis der Politik.   / Corona-Regelung: Einlass nach der 2-G Regelung (geimpft/ genesen). Wir bitten alle Gäste sich im voraus zu Hause mit einem Schnelltest zu testen, alternativ bieten wir gegen eine kleine Spende auch Selbsttest vor Ort an. Während der Veranstaltung gilt FFP2-Maskenpflicht. // Veranstaltungsort: Alle Veranstaltungen der Reihe sind kostenlos und finden in den Räumen des LiZe (Dahlienweg 2a) statt. Der Veranstaltungsraum ist barrierearm, die Toiletten Rollstuhlgerecht. Für die Vorträge ist keine Anmeldung notwendig. /// Kooperation & Förderung: Die Veranstaltungsreihe 2022 findet in Zusammenarbeit mit der DGB-Jugend Oberpfalz statt und wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie leben! //// Ausschlussklausel: Nach Artikel 10 Abs. 1 bayerisches Versammlungsgesetz sind Rechte, Neonazis, deren SympathisantInnen sowie Personen, die in der Vergangenheit durch rassistische, antisemitische, sexistische, nationalistische oder verschwörungsideologische Äußerungen aufgefallen sind, von der Veranstaltung ausgeschlossen.

« Alle Veranstaltungen

Details

Datum:
31. August
Zeit:
18:30 - 22:30 Uhr
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Schlagwörter:

Veranstalter

Weitere Angaben

Ticket-Link
Veranstaltungs-Website anzeigen
Hauptkategorien
Soziales
Facebook-Link
Veranstaltungs-Website anzeigen
Instagram-Link
Veranstaltungs-Website anzeigen

Veranstaltungsort

drin