Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Transit Festivalparty

26. November | 22:00 Uhr - 27. November | 2:00 Uhr
 |  Leerer Beutel Regensburg
 | ab 8,00 €
Aus dem Kinosessel auf den Dancefloor: Am Samstag, den 26.11. präsentiert euch Transit die aktuell spannendsten Pop-Acts und DJs aus Regensburg, München, Hamburg und Wien, begleitet von den projizierten Lichtinstallationen des Visual Artist RMO. Sophia Kennedy (Live) Die in Baltimore geborene und in Deutschland aufgewachsene Künstlerin vereint Hamburger Coolness mit großen amerikanischen Gesten. Im Umfeld von Indiepunk- und House-Legenden wie den Goldenen Zitronen, Erobique und DJ Koze sozialisiert, legt sie sich konsequent quer zum Pop-Mainstream. Mit ihren glamourösen Songs und ihren lakonisch-extravaganten Shows steht sie Bühnenikonen wie Jarvis Cocker um nichts nach. Ihr aktuelles Album Monsters erschien bei City Slang und wurde international u. a. von The Guardian herausragend besprochen. Anger (Live) Ein linker Gegenpol aus der Rechtsrock-Hochburg Brixen: Des extravagante Duo aus Regensburgs Partnerstadt erobert gerade die Pop-Welt. Nach dem Release ihres ersten Albums Heart/Break 2019 gewannen die Wahlwiener*innen im Jahr darauf den renommierten österreichischen FM4-Award. Um ein Haar verpassten Anger 2022 die Adelung zum österreichischen ESC-Beitrag, wurden dafür kurz darauf von einem der bestkuratierten Musikfestivals Europas gebucht: Dem Primavera Sound in Barcelona. Surv (Live & DJ-Set) Das Electronica-Duo der Brüder Jannis und Luca Hönick lassen sich von Musikkulturen der ganzen Welt inspirieren und formen aus diesen zahlreichen Einflüssen unkonventionelle elektronische Tanz- und Beat-Musik. Neben etlichen Kollaborationen mit anderen Musiker*innen errang ihr eklektischer und innovativer Stilmix bereits in Form ihrer dritten Single Je k’abere internationale Aufmerksamkeit. Sophie Pschorr (DJ-Set) Mit ihrer Residency Pferdestärken bei Radio 80000 und DJing in München, Amsterdam, Paris und Berlin wechselt Sophie mühelos zwischen den Genres, ohne ihren unverwechselbaren Touch zu verlieren, der in einer tiefen Liebe für emotionale und stimmungsvolle Synthesizer-Musik wurzelt. Mit Leichtigkeit verbindet sie die Punkte zwischen Vergangenheit und Gegenwart, überrascht und bringt alle zum Tanzen.

« Alle Veranstaltungen

Details

Beginn:
26. November | 22:00
Ende:
27. November | 2:00
Eintritt:
ab 8,00 €
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltungsseite

Schlagwörter:

Veranstalter

Name
Hör & Schau e. V.
Telefon:
+49 941/89960332
E-Mail:
hoerundschau@gmail.com
Veranstalterseite

Weitere Angaben

Ticket-Link
Veranstaltungs-Website anzeigen
Hauptkategorien
Kultur
Facebook-Link
Veranstaltungs-Website anzeigen
Instagram-Link
Veranstaltungs-Website anzeigen
YouTube-Link
Veranstaltungs-Website anzeigen
Homepage-Link
Veranstaltungs-Website anzeigen

Veranstaltungsort

drin