Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vortrag: Digitaler Faschismus.Die sozialen Medien als Motor des Rechtsextremismus

25. Mai | 19:00 - 22:00 Uhr
 |  LiZe
 |  Kostenlos
Vortrag: Digitaler Faschismus.Die sozialen Medien als Motor des Rechtsextremismus Referent: Maik Fieltz Mittwoch, 25.05.2022 // 19 Uhr Einlass ab 18:15 Uhr // Vortrag ab 19 Uhr Einlass siehe Corona-Regelung unten Der Vortrag ist kostenlos LiZe // Dahlienweg 2a, 93053 Regensburg Die sozialen Medien haben sich zu einem Raum des Hasses und der Unwahrheit entwickelt. Ohne diese digitalen Brandbeschleuniger sind extrem rechte Wahlerfolge ebenso wenig zu verstehen, wie die Mobilisierung der Corona-Proteste oder auch die jüngste Welle rechter Gewalt. Im Vortrag die manipulativen Techniken extrem rechter Akteure erörtert und erklärt, warum sie in digitalen Kommunikationsräumen eine solche Dynamik entfalten können. Wie sich der »digitale Faschismus« bändigen ließe, ohne die Werte der offenen Gesellschaft in Mitleidenschaft zu ziehen, wird gemeinsam mit dem Publikum diskutiert. /// Corona-Regelung: Einlass nach der 2-G Regelung (geimpft/ genesen) sowie einem negativen Schnelltest-Ergebnis-Zertifikat (bitte nicht älter als sechs Stunden) oder einem negativen Selbsttest-Ergebnis. Diesen bieten wir kostenlos vor Ort an. Nachweise werden überprüft, wenn möglich bitte digitale Zertifikate mit QR-Code vorlegen. Während der Veranstaltung gilt FFP2-Maskenpflicht. /// Veranstaltungsort: Alle Veranstaltungen der Reihe sind kostenlos und finden in den Räumen des LiZe (Dahlienweg 2a) statt. Der Veranstaltungsraum ist barrierearm, die Toiletten Rollstuhlgerecht. Für die Vorträge ist keine Anmeldung notwendig. /// Kooperation & Förderung: Die Veranstaltungsreihe 2022 findet in Zusammenarbeit mit der DGB-Jugend Oberpfalz statt und wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie leben! /// Ausschlussklausel: Laut §6 Versammlungsgesetz, sowie Art. 10 Abs. 1 bayerisches Versammlungsgesetz sind Rechte, Neonazis, deren SympathisantInnen sowie Personen, die in der Vergangenheit durch rassistische, antisemitische, sexistische, nationalistische oder verschwörungsideologische Äußerungen aufgefallen sind, von der Veranstaltung ausgeschlossen.

« Alle Veranstaltungen

Details

Datum:
25. Mai
Zeit:
19:00 - 22:00 Uhr
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltungsseite

Schlagwörter:

Veranstalter

Weitere Angaben

Hauptkategorien
Soziales

Veranstaltungsort

drin