Beiträge mit Tag ‘Geflohenenhilfe’

„Aus der Ukraine Geflüchtete – Schutz und Perspektiven für alle?“

Zoom live talk mit

Franziska Vilmar, LL.M., Fachreferentin für Asylrecht und -politik, Amnesty International Deutschland e.V.

und

Dr. Klaus Rappert, Vorsitzender am Landgericht, Stadtrat und ASJ-Vorsitzender Oberpfalz.

Anmeldung unter info@spd-regensburg.de – Zugangsdaten werden nach Anmeldung zugeschickt.

Klimagerechtigkeitscamp Regensburg

Hallo liebe Leute, es gibt wieder ein Klimagerechtigkeitscamp in Regensburg! Das Programm umfasst u.a. Vorträge, Diskussionsrunden, Workshops, Kreativaktionen (immer sonntags), gemeinsames Essen / Kochen und vieles mehr: Kommt gern vorbei

The Game- Filmvorführung

An der bosnisch-kroatischen Grenze dreht sich alles um THE GAME, den illegalen Gang über die EU-Außengrenze. An diesem Spiel nehmen nicht nur junge Männer, sondern ganze Familien teil. Manuela und Bernd, zwei Flüchtlingshelfer aus Bayern, möchten helfen und erkennen schnell, dass bei diesem Spiel auch Schlepper, die Polizei, internationale Organisationen und viele weitere Spieler mitmischen. Nach und nach lernen die beiden die Spieler kennen und werden selbst Teil des GAMES.

Vortragsabend vom Inklusionszirkel Flucht.Migration.Behinderung

Es referieren Prof. Dr. phil. Philip Anderson „Geflüchtete und Behinderung – eine doppelte Ausgrenzung?“ sowie Cornelius Lätzsch „Exklusion inklusive: Wie Geflüchtete mit Behinderung von (behinderungspolitischen) Paradigmenwechseln ausgeschlossen werden“

Ziel ist der Austausch über Erfahrungen und Probleme, die in der Versorgung von Menschen mit Migrationshintergrund und Behinderung im Alltag zu spüren sind.

CampusAsyl-Infoabend

Ob Sprachtandem, Kinderbetreuerin für den Frauensprachkurs, Torhüter*in im Fußballprojekt, Lernpat*in für Grundschulkinder, Azubi-Tandem, Pâtissier im Kochprojekt, Gärtner*in im Gemeinschaftsgarten, Fahrradcrack in der Reparaturwerkstatt… – der CampusAsyl-Infoabend ist der perfekte Zeitpunkt um dein Engagement bei CampusAsyl zu finden.

Run For Rescue

Der „Run For Rescue“ ist der erste deutschlandweite Spendenlauf, an dem sich auch Regensburg beteiligt, um gemeinsam Geld für die zivile Seenotrettung zu sammeln. Mit dem Spendenlauf unterstützen wir die Einsätze folgender fünf Seenotrettungsorganisationen: Sea-Eye, Mission Lifeline, Mare Liberum, SOS MEDITERRANEE, Resqship

drin