Beiträge mit Tag ‘Ausstellung’

Eröffnung am 23. Juni 2022 im artspace / Fischmarkt 3 um 19 Uhr. Lisa Beane und Heiner Riepl sind anwesend. Lisa Beane und Heiner Riepl lernten sich bei ihrem Aufenthalt im Virginia Center for the Creative Arts im Jahr 2015 kennen. Eine Künstlerfreundschaft begann. Wir zeigen zum ersten Mal aktuelle Arbeiten beider Künstler in einer gemeinsamen Ausstellung. Ihr voran stehen zwei Gedichtzeilen von Walt Withman, verfasst wenige Jahre vor seinem Tod in „A Poet’s Christmas Greeting to a New Democracy“ als Hymne an Brasiliens neue selbstgewählte Staatform. „More shining than the Cross, more than the Crown, The heigth to be superb humanity.“ Walt Whitman In einer äußerst intelligenten Bildsprache spannt Lisa Beane in ihrer Malerei einen weiten Bogen von historischen Fakten, die oftmals keinen Eingang in die offizielle Geschichtsschreibung finden, bis hin zu einer von großer Hoffnung und Menschenliebe geprägten Utopie, in der sich jedes Lebewesen in seinem Sein frei entfalten kann. Während Lisa Beane an die Kraft des Wandels und an die Macht der Liebe glaubt, kommen in Heiner Riepls neuen Arbeiten stärker auffordernde Töne zum Tragen, als man dies bisher von ihm gewohnt war. In seinem tiefen Nachdenken über die Verfasstheit unserer Welt, beschäftigt er sich aktuell damit, welches Handeln unserer Zivilisation angemessen ist, um der Welt mehr zu hinterlassen als „Kulturschutt“. Er hat hierfür eine malerisch sehr überzeugende Ausdrucksform gefunden.

Roland Holzers „Jukebox“ im Kunst-, Kultur- und Ideenraum „neunkubikmeter“

Im Kunst-, Kultur- und Ideenraum in der Pustetpassage führt uns der Künstler und Designer Roland Holzer mit seiner „Jukebox“ in die Vergangenheit der Zukunft. 60 Soundskizzen sind für Passantinnen und Passanten über abrufbare QR-Codes zu hören. Roland Holzers audio-installative Arbeit wird am Dienstag, den 28. Juni 2022 um 18 Uhr eröffnet. Anschließend ist das Werk bis zum 18. Juli zu sehen.

Roland Holzers „Jukebox“ im Kunst-, Kultur- und Ideenraum „neunkubikmeter“

Im Kunst-, Kultur- und Ideenraum in der Pustetpassage führt uns der Künstler und Designer Roland Holzer mit seiner „Jukebox“ in die Vergangenheit der Zukunft. 60 Soundskizzen sind für Passantinnen und Passanten über abrufbare QR-Codes zu hören. Roland Holzers audio-installative Arbeit wird am Dienstag, den 28. Juni 2022 um 18 Uhr eröffnet. Anschließend ist das Werk bis zum 18. Juli zu sehen.

Ausstellung „Notruf 1215: Künstlerische Positionen zur Nachhaltigkeit“

Die Kooperation von Kulturamt und Umweltamt der Stadt Regensburg präsentiert vom 25. Juni bis 3. Juli die Ausstellung „Notruf 1215. Künstlerische Positionen zur Nachhaltigkeit“ mit Arbeiten zum Thema Nachhaltigkeit in unterschiedlichen Medien, Techniken und mit diversen Schwerpunkten. Die Schau zeigt Arbeiten der Gewinnerinnen des künstlerischen Wettbewerbs zur Regensburger Nachhaltigkeitswoche, der im vergangenen Jahr ausgeschrieben wurde. Die eindrückliche Ausstellung wird am Freitag, den 24. Juni um 18 Uhr in der Stadelgalerie im Künstlerhaus Andreasstadel (Andreasstraße 28) eröffnet und ist dann jeweils von 1

drin