Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

DIE BLEIERNE ZEIT

29. November | 16:30 - 18:30 Uhr
 |  Kinos im Andreasstadel
 | ab 7,00 €
Das Transit Filmfest zeigt DIE BLEIERNE ZEIT: Die zwei Gesichter der 68er: Margarethe von Trottas Porträt der beiden Ensslin-Schwestern leuchtet die Ambivalenz politischer Widerstände aus. Juliane und Marianne sind Schwestern, doch für ihre Überzeugungen kämpfen sie mit unterschiedlichen Mitteln. Die eine engagiert sich als Redakteurin in einer feministischen Frauenzeitschrift, die andere wird Mitglied einer terroristischen Untergrundorganisation. In verschachtelten Rückblenden entfaltet sich ihre Tragödie: von der gemeinsamen Kindheit in der „bleiernen Zeit“ der 1950er Jahre über die Trennung durch Isolationshaft bis zur Totenbahre.In Anlehnung an die Geschichte der Schwestern Ensslin rekonstruiert Margarethe von Trotta die unterschiedlichen Wege des politischen Widerstands, die sich aus der 68er-Bewegung entwickelten. Mit DIE BLEIERNE ZEIT stellt sie die Gewissensfrage zum (Umgang mit dem) gewalttätigen Widerstand der RAF und vermittelt eindringlich die aufgeheizte Atmosphäre im vom Terror geprägten Westdeutschland der 1970er- und 1980er-Jahre. Im Vordergrund steht für sie dabei immer die schwesterliche Beziehung – zwischen Gegnerinnenschaft trotz gleicher Herkunft und Zusammenhalt trotz unterschiedlicher Perspektiven.
Margarethe von Trotta | BRD 1981 | 102′ | DE, OV

« Alle Veranstaltungen

Details

Datum:
29. November
Zeit:
16:30 - 18:30 Uhr
Eintritt:
ab 7,00 €
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltungsseite

Schlagwörter:

Veranstalter

Name
Hör & Schau e. V.
Telefon:
+49 941/89960332
E-Mail:
hoerundschau@gmail.com
Veranstalterseite

Weitere Angaben

Ticket-Link
Veranstaltungs-Website anzeigen
Hauptkategorien
Kultur
Facebook-Link
Veranstaltungs-Website anzeigen
Instagram-Link
Veranstaltungs-Website anzeigen
YouTube-Link
Veranstaltungs-Website anzeigen
Homepage-Link
Veranstaltungs-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Kinos im Andreasstadel
Andreasstraße 28
Regensburg, 93059
Google Karte anzeigen
Telefon:
0941/89799169
Veranstaltungsort-Website anzeigen
drin