Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

TARA

25. Januar | 18:00 - 19:30 Uhr
 |  filmgalerie im Leeren Beutel
 | ab 7 €
Der Fluss Tara befindet sich am Rande der italienischen Hafenstadt Tarent und wird von den Bewohner*innen “Fluss des Glücks“ genannt. Trotz seiner Giftigkeit werden dem sagenumwobenen Flusswasser heilende und magische Kräfte zugeschrieben. Die Stadt Tarent gilt heute als eine der am stärksten verschmutzten Städte Europas, da das riesige Stahlwerk ILVA hohe Dioxinwerte und große Mengen Staub ausstößt. In poetischen und präzisen Bildern erforschen Volker Sattel (EUROPE) und Francesca Bertin die Parallele zwischen wirtschaftlicher und ökologischer Ausbeutung und begleiten Menschen, die versuchen, in den Ruinen des Postkapitalismus zu überleben. TARA enthüllt den Fluss als Modell für einen nie endenden prekären Zustand: ein widerständiger Ort, an dem Glaube, Klassenbewusstsein und eine neue Beziehung zur Natur gedeihen könnten. Regie: Francesca Bertini und Volker Sattel FSK: ab 0 Jahre Dauer: 86 Minuten Originalfassung mit deutschen Untertiteln

« Alle Veranstaltungen

Details

Datum:
25. Januar
Zeit:
18:00 - 19:30 Uhr
Eintritt:
ab 7 €
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltungsseite

Schlagwörter:

Veranstalter

Name
filmgalerie im Leeren Beutel
Telefon:
0941 2 98 45 63
E-Mail:
kontakt@filmgalerie.de
Veranstalterseite

Weitere Angaben

Hauptkategorien
Kino
YouTube-Link
Veranstaltungs-Website anzeigen

Veranstaltungsort

filmgalerie im Leeren Beutel
Bertoldstraße 9
Regensburg, 93047
Google Karte anzeigen
Telefon:
0941 2 98 45 63
Veranstaltungsort-Website anzeigen
drin