Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vortrag: Militanz, Waffen und Anschlagspläne – Rechtsterrorismus in Ostbayern

30. November | 19:00 - 22:00 Uhr
 |  LiZe
 |  Kostenlos
Vortrag: Militanz, Waffen und Anschlagspläne – Rechtsterrorismus in Ostbayern Referent: Jan Nowak
Mittwoch, 30.11.2022 // 19 Uhr Einlass ab 18:15 Uhr // Vortrag ab 19 Uhr Einlass siehe Corona-Regelung unten Der Eintritt ist kostenlos LiZe // Dahlienweg 2a, 93053 Regensburg
Fällt der Begriff Rechtsterrorismus, denken viele zunächst an den NSU-Komplex, den Mord an Walter Lübcke oder die Anschläge von Halle und Hanau. Auch das Oktoberfestattentat oder der OEZ-Anschlag in München kommen einigen in den Kopf. Das ist verständlich, sind diese Taten doch besonders tödlich und gesellschaftlich einschneidend gewesen. Die alltägliche und regionale Dimension des Phänomens bleibt hingegen häufig im Dunkeln bzw. wird schnell vergessen. Mit Berthold Brecht scheint zu gelten: „Wenn die Verbrechen sich häufen, werden sie unsichtbar.“ Im Vortrag sollen Aktivitäten und Strukturen der extremen Rechten in Ostbayern in Zusammenhang mit Waffen, Militanz und Terrorismus exemplarisch vorgestellt und analysiert werden. Die Spannbreite reicht dabei von seit Jahrzehnten klandestin organisierten Gruppen bis hin zum online organisierten Rechtsterrorismus.
/ Corona-Regelung: Einlass nach der 2-G Regelung (geimpft/ genesen). Wir bitten alle Gäste sich im voraus zu Hause mit einem Schnelltest zu testen, alternativ bieten wir gegen eine kleine Spende auch Selbsttest vor Ort an. Während der Veranstaltung gilt FFP2-Maskenpflicht. // Veranstaltungsort: Alle Veranstaltungen der Reihe sind kostenlos und finden in den Räumen des LiZe (Dahlienweg 2a) statt. Der Veranstaltungsraum ist barrierearm, die Toiletten Rollstuhlgerecht. Für die Vorträge ist keine Anmeldung notwendig. /// Kooperation & Förderung: Die Veranstaltungsreihe 2022 findet in Zusammenarbeit mit der DGB-Jugend Oberpfalz statt und wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie leben! //// Ausschlussklausel: Nach Artikel 10 Abs. 1 bayerisches Versammlungsgesetz sind Rechte, Neonazis, deren SympathisantInnen sowie Personen, die in der Vergangenheit durch rassistische, antisemitische, sexistische, nationalistische oder verschwörungsideologische Äußerungen aufgefallen sind, von der Veranstaltung ausgeschlossen.

« Alle Veranstaltungen

Details

Datum:
30. November
Zeit:
19:00 - 22:00 Uhr
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltungsseite

Schlagwörter:

Veranstalter

Weitere Angaben

Hauptkategorien
Soziales
Facebook-Link
Veranstaltungs-Website anzeigen
Instagram-Link
Veranstaltungs-Website anzeigen

Veranstaltungsort

drin