Lade Veranstaltungen

Der tanzende Direktor. Lernen in der besten Schule der Welt – Lesung: Verena Friederike Hasel

21. März | 20:00 - 22:00 Uhr
 |  Buchhandlung Dombrowsky
 | ab 5 €
LESUNG & VORTRAG: Verena Friederike Hasel, Psychologin, Drehbuchautorin, Journalistin, Autorin des Buches: Der tanzende Direktor. Lernen in der besten Schule der Welt „Was ist das Wichtigste, das man in der Schule lernen kann? Fehler machen. Denn dann wächst das Gehirn. Erstklässler, die ihren ersten wissenschaftlichen Versuch mit Schokolade machen. Abiturienten, die 48 Stunden im Wald verbringen, um zu lernen, wie man Einsamkeit aushält. Siebtklässler, die überall im Land das gleiche Buch lesen, um auf Twitter darüber zu diskutieren.“ Zwischen Wut und Mut. Sicherheit vermitteln in unsicheren Zeiten – Vorträge und Diskussionen Klimawandel, Krieg in der Ukraine, Corona, schulische Anforderungen: Wie bereiten wir unsere Kinder sinnvoll auf ihre Zukunft vor? Was gibt ihnen Halt und Orientierung, aber auch den nötigen Raum, um Herausforderungen selbstbewusst und kreativ anzunehmen und ihren Ängsten zu begegnen? Was können Eltern, Erzieher*innen, Lehrer*innen oder Pädagog*innen tun, um Kinder stark fürs Leben zu machen? Um hier Orientierung und Selbstvertrauen zu geben, setzt die Kooperationsgemeinschaft aus Buchhandlung Dombrowsky, Regensburger Eltern e.V., Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern der Katholischen Jugendfürsorge und Volkshochschule der Stadt Regensburg ihre erfolgreiche Veranstaltungsreihe fort. 2023 geht es wieder um die Schulkinder. Überregionale Fachautor*innen sowie Expert*innen und Familientherapeut*innen aus der regionalen Praxis berichten von ihren Erkenntnissen und ihrem Wissen und laden Sie zur Diskussion ein. Wir freuen uns auf Sie und erkenntnisreiche Abende!   Termine Veranstaltungsreihe: DIENSTAG, 14. FEBRUAR 2023, 20.00 UHR, Buchhandlung Dombrowsky, St. Kassians-Platz 6, 93047 Regensburg Vortrag: DR. BASTIAN WILLENBORG – Facharzt für Psychosomatische Medizin, Psychiatrie und Psychotherapie in Berlin und Bonn, Vater von zwei Kindern Kind, Du machst mich wahnsinnig – Triggersituationen erkennen, verstehen, auflösenViele Eltern kommen irgendwann an den Punkt, an dem sie mit der Erziehung der Kinder überfordert sind, sich geradezu ohnmächtig fühlen. Dauernd kommt es zu Streit, oftmals aus nichtigen Anlässen. An guten Ratschlägen, etwa gelassener zu werden oder mal Fünfe gerade sein zu lassen, fehlt es dann nicht. Hilfreich ist das jedoch keineswegs, schon gar nicht angesichts der eigenen Schuldgefühle.“   DONNERSTAG, 02. MÄRZ 2023, 20.00 UHR, Buchhandlung Dombrowsky, St. Kassians-Platz 6, 93047 Regensburg GESPRÄCHSABEND: DANIELA DOMBROWSKY & DR. HERMANN SCHEUERER-ENGLISCH MIT DER KRAFT DER BINDUNG IN DIE SCHULE – MIT DER LIEBE DER ELTERN LERNEN   DONNERSTAG, 09. MÄRZ 2023, 20.00 UHR, Stadtbücherei, Haidplatz 8, 93047 Regensburg PODIUMSDISKUSSION: Kinder zwischen Angst, Wut und Mut: Sicherheit und Zuversicht vermitteln in unsicheren Zeiten Aufgabe von Eltern und Gesellschaft Expert*innen: KARIN ALKOFER – Rektorin Pestalozzi-Mittelschule; DR. HERMANN SCHEUERER-ENGLISCH – Dipl. Psychologe, Leiter der Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern der Katholischen Jugendfürsorge Regensburg,  MICHAEL STRAUBE – Vorstand Regensburger Eltern e.V., Elternbeirat Gerhardinger Grundschule; HEIDI ZORZI – Dipl. Psychologin, Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeutin und Dozentin; Moderation: ULRIKE HECHT Regensburger Eltern e.V.   DIENSTAG, 21. MÄRZ 2023, 20.00 UHR, Buchhandlung Dombrowsky, St. Kassians-Platz 6, 93047 Regensburg LESUNG & VORTRAG: Verena Friederike Hasel, Psychologin, Drehbuchautorin, Journalistin, Autorin des Buches: Der tanzende Direktor. Lernen in der besten Schule der Welt „Was ist das Wichtigste, das man in der Schule lernen kann? Fehler machen. Denn dann wächst das Gehirn. Erstklässler, die ihren ersten wissenschaftlichen Versuch mit Schokolade machen. Abiturienten, die 48 Stunden im Wald verbringen, um zu lernen, wie man Einsamkeit aushält. Siebtklässler, die überall im Land das gleiche Buch lesen, um auf Twitter darüber zu diskutieren.“   Kooperationspartner: Buchhandlung Dombrowsky, Katholischen Jugendfürsorge Regensburg, vhs Regensburg e.V., Stadt Regensburg, Beratungsstelle Kinder und Jugendliche Regensburg,  Regensburger Eltern e.V. – MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON „BAYERN LIEST E. V.“ UND ULRIKE HUHLE IN DER REDAKTION

« Alle Veranstaltungen

Details

Datum:
21. März
Zeit:
20:00 - 22:00 Uhr
Eintritt:
ab 5 €
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltungsseite

Schlagwörter:

Veranstalter

Name
Regensburger Eltern e.V.
Telefon:
0941 57447
E-Mail:
info@regensburger-eltern.de
Veranstalterseite

Weitere Angaben

Ticket-Link
Veranstaltungs-Website anzeigen
Hauptkategorien
Soziales
Facebook-Link
Veranstaltungs-Website anzeigen
Instagram-Link
Veranstaltungs-Website anzeigen
YouTube-Link
Veranstaltungs-Website anzeigen
Homepage-Link
Veranstaltungs-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Buchhandlung Dombrowsky
Sankt-Kassians-Platz 6
Regensburg, 93047 Deutschland
Google Karte anzeigen
drin